Moloch München Eine Stadt wird verkauft

Grün-Zerstörung

Hirmerei

H

Januar 2021: Neubauprojekt „Hirmerei“. Die Hirmer GmbH & Co. KG will auf einer bisherigen Ackerfläche von 1,6 Hektar in Allach zwischen Otto-Warburg-Straße und Eversbuschstraße und den Bahngleisen südlich des S-Bahnhofes Karlsfeld in Allach 250 Mietwohnungen bauen. Den Wettbewerb gewann im Oktober 2019 das Architekturbüro Palais Mai aus München...

Hachinger Tal

H

Aktualisiert 30.7.2022 Schon 1991 war das Problem bekannt. „Ist die Frischluftschneise noch zu retten?“ So lautete der Titel des SZ-Beitrags. Das Hachinger Tal geht vom Gleißental im Süden und Taufkirchen, Unterhaching, Ottobrunn und Neubiberg bis zur Münchner Stadtgrenze bei Fasangarten und Perlach. Es ist einer von elf Grünzügen, die vom Regionalen...

Moosgrund

M

Das Biotop Moosgrund. Der LBV und die Gregor-Louisoder-Umweltstiftung haben 2003 in den „Managementplänen für Münchner Biotope“ auch die 165 Hektar des Moosgrunds auf dem Münchner Stadtgebiet und die landwirtschaftlichen Flächen aufgenommen (insgesamt 360 Hektar). Es ist ein ehemaliges Niedermoor, das ab 1900 entwässert wurde. Der Leiter der Kreisstelle...

Moloch München Eine Stadt wird verkauft

Nicht angemeldet > Anmelden