Moloch München Eine Stadt wird verkauft

Die Immobilienwelt und ich

D
Titelbild: © Wolfgang Zängl / Gesellschaft für ökologische Forschung e.V. []

Eine Auswahl
Aktualisiert 26.9.2022

Ich habe mich bemüht, mit Gebäuden und Natur anders umzugehen als Investoren und Spekulanten: siehe hierzu meinen Vortrag „Grün kaputt: 1983, heute und in der Zukunft„. Natürlich geriet und gerät das alte Fabrikgelände und mein ehemaliges Elternhaus gegenüber ins Blickfeld der genau scannenden Immobilienwirtschaft.

März 2017, MUCESTATE, München
„… haben Sie sich schon einmal überlegt, welchen Wert Ihr Anwesen Frohschammerstraße aktuell hat? Es könnte sein, dass Sie positiv überrascht sind. Wir schreiben Ihnen dies aus aktuellem Anlass, denn eine Münchner Unternehmerfamilie hat uns beauftragt, bei Ihnen nachzufragen, ob Sie möglicherweise an der Veräußerung Ihres Objektes interessiert sind.“

Sommer 2017, Immobilien von Poll, München
„… mit unserem Gutschein laden wir Sie ein, eine kostenfreie und unverbindliche Bewertung Ihrer Immobilie durch unsere qualifizierten Immobilienmakler (IHK) und geprüften freien Sachverständigen für Immobilienbewertung vornehmen zu lassen.“

3. Mai 2018, MUCESTATE, München
„… sicherlich erinnern Sie sich an unser Anschreiben aus dem letzten Jahr… Wir stehen in ständigem Kontakt mit Investoren, Family Offices, Vermögensverwaltungen sowie Bestandshalter und haben somit eine präzise aktuelle Marktkenntnis. Auf dieser Basis würden wir Ihnen gern ein Kaufangebot für Ihr Objekt Frohschammerstraße 14 und 21 unterbreiten.“

Mitte August 2018: Überraschungsbesuch von zwei jungen Immobilienmaklern
Vom Wohnblock gegenüber hatten sie den ökologisch wertvollen Garten mit dem alten Elternhaus und seinen drei Wohnungen gesehen haben. Sie bezeichneten das als „leeres Grundstück“ und ergänzten noch: „Der muss ja Geld haben dass er sich so ein leeres Grundstück leisten kann.“ Sie empfahlen dann mit Hinweis auf die schlimme Wohnungsnot einen raschen Verkauf, um einen Totalabriss mit anschließender Neubebauung in die Wege zu leiten. Ich habe die beiden Herren umgehend sehr lautstark verabschiedet.

30. Oktober 2018, MUCESTATE, München
„… von einer Münchner Unternehmerfamilie sind wir beauftragt, geeignete Häuser für langfristige Investitionen anzukaufen. (…) Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Kaufangebot für Ihr Anwesen…“

25.3.2019, Aus dem Gutachten über Kulturpark München, Frohschammerstraße 14 des Gutachters B. A. der Klägerin
„Gewerbegrundstück mit Bestandsbebauung (Abbruchobjekt). … Bei der Ermittlung des Liquidationswertes wurde entsprechend den vorliegende Kopien der Mietverträge/Mietvertragsnachträge davon ausgegangen, dass eine Beendigung der bestehenden Mietverträge bis zum 30.06.2020 möglich ist und im direkten Anschluss ein Abbruch der Bestandsbebauung erfolgen kann.“

Selbsthilfe: In eigener Sache
Am 27.8.2019 habe ich auf unserer Kulturpark-Webseite (www.kulturpark-muenchen.de) eine Stellungnahme zum Münchner Immobilienmarkt gesetzt. Da steht u. a.: „Deshalb an alle entsprechenden Interessentenkreise: Weder die Frohschammerstr. 14 noch die Frohschammerstr. 21 stehen jetzt oder in Zukunft zum Verkauf. Das Ensemble des Kulturparks soll so vor einer Zerstörung bewahrt werden, um es für die seit Jahrzehnten festgelegten sozialen und ökologischen Verwendungszwecke weiterhin zu erhalten.
Der Kulturpark München ist nur ein sehr kleiner Fels in einer sehr großen Brandung. Dies wird auch so bleiben.“ [1]

Spätsommer 2019, Immobilien von Poll, München
„… für Sie als Eigentümer ist es ungeachtet eines geplanten Verkaufs oder einer anstehenden Vermietung wissenswert, welche Wert Ihre Immobilie hat. Mit dem beigefügten Gutschein erhalten Sie eine professionelle Markteinschätzung durch unsere qualifizierten Immobilienmakler…“

8. Oktober 2019, MUCESTATE, München
„… eine uns bekannte Münchner Unternehmerfamilie hat uns in Zeiten des knappen Angebots wiederholt beauftragt, eine geeignete Immobilie als langfristige Investition anzukaufen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Kaufangebot für Ihr Anwesen …“

4.2.2020, Engel & Völkers, München
„Münchens Immobilienpreise steigen unaufhörlich, und Sie fragen sich, wie Ihre Immobilie an Wertzuwachs gewonnen hat? Da wir in letzter Zeit auch explizit im Münchner Norden verkauft und vermietet haben, würden wir auch Ihnen gerne den Wert Ihrer Immobilie offenbaren.“
2. Juni 2020, MUCESTATE, München
„Sicherlich erinnern Sie sich an unser Schreiben aus dem letzten Jahr. Seit knapp 30 Jahren beraten wir mehrere Münchner Unternehmerfamilien vertrauensvoll und sind von diesen exklusiv mandatiert, nach geeigneten Liegenschaften zu recherchieren. Wir haben in den letzten Jahren eine Vielzahl von Transaktionen mit einem Projektvolumen von mehr als € 800 Mio. erfolgreich begleiten und abwickeln können. Können Sie sich vorstellen, dass wir Ihnen ein Kaufangebot für Ihr Anwesen Frohschammerstraße 14 und 21 unterbreiten?“

2. Juni 2020, KARIMO Vermögensverwaltung, Grünwald
„Die KARIMO betreut als private Vermögensverwaltung den Immobilienbesitz zweier Münchner Familien… Zur langfristigen Anlage wollen wir weitere Häuser in München erwerben. Wir kaufen Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser und Wohnanlagen, sowie auch Erbteile oder Bruchteile solcher Immobilien.“

2. Februar 2020, Immobilien Engel & Völkers, München
„Sehr geehrte Nachbarin, sehr geehrter Nachbar,
Münchens Immobilienpreise steigen unaufhörlich, und Sie fragen sich, wie Ihre Immobilie an Wert gewonnen hat? Da wir in letzter Zeit auch explizit im Münchner Norden verkauft und vermietet haben, würden wir auch Ihnen gern den Wert Ihrer Immobilie offenbaren.“

2. Februar 2021, 13 Uhr
Ein sonniger Tag. Ich hatte gerade im Garten die Schneeglöckchen und Winterlinge bewundert, den Eichhörnchen zugesehen, den Buntspecht auf der Suche nach einer Buntspechtin beim Klopfen auf dem Trauerweidenast zugehört…
Anruf in meiner Wohnung, vernuschelte Firmenangabe: „Spreche ich mit Dr. Zängl? Frohschammerstraße? Uns ist Ihr Grundstück aufgefallen.“
Ich bekam einen Schreianfall.

10.3.2021, ImmoSolutions GmbH per Email an Kulturpark
„Sehr geehrte Damen und Herren, wir kaufen bundesweit Ihr bebautes oder unbebautes Grundstück – bundesweit, – ab 1000 m2, – bebaut oder unbebaut, – Gewerbliche Nutzung, Misch, Wohnen. Wir präsentieren Ihr Grundstück bei über 1300 deutschen Projektentwicklern.“

April 2021, Fa. Future Construct, Markt Schwaben an Kulturpark: „Ob Tiefgaragenstellplätze, Außenstellplätze, Einzelgaragen, Restanten oder Grundstücke zum Bau von neuen schönen Garagenhöfen – wir sind an allem interessiert.“

14. Juni 2021, MUCESTATE, München
„… von einer renommierten Münchner Unternehmerfamilie sind wir exklusiv beauftragt, ein geeignetes Anwesen für eine langfristige Immobilieninvestition zu akquirieren. (…) Gern würden wir Ihnen ein Angebot für Ihre Liegenschaft Frohschammerstraße 14 und 21 unterbreiten.“

14. Juli 2021, Begehung des Kulturpark mit einem Gerichts-Gutachter im Erbstreit mit einer Klägerin. Ihr Bevollmächtigter ging bei der Begehung mit. Er ist (zufällig?) Immobilienmakler und sagte zu meinem Mitarbeiter: „Der soll doch die Millionen nehmen, seine Verwandte auszahlen und sich einen schönen Lebensabend machen.“
Der übliche Sermon von Geld-Proleten, die sich nicht vorstellen können, dass es im Leben etwas Wertvolleres als Geld gibt.

14.10.2021, Aus dem Gutachten über den Kulturpark München; Frohschammerstr. 14 des vom Gericht bestellten Gutachters P.S., München
“In Anlehnung an die Definition des § 5 Abs. 4 ImmoWertV wird das Grundstück daher in den Entwicklungszustand ‚Baureifes Land‘ eingestuft.“
(Das Fabrikgebäude Frohschammerstraße 14 wurde im Oktober 2021 vom Landesamt für Denkmalpflege als Denkmal in die Denkmalschutzliste aufgenommen.)

26.4.2022, Fa. MUCESTATE, München
„Sicherlich erinnern Sie sich an unser Anschreiben an Sie aus dem letzten Jahr. Wir sind von zahlungskräftigen Unternehmerfamilien beauftragt, geeignete Anwesen diskret für langfristige Investitionen anzukaufen. Einer dieser langjährigen Bestandshalter hält ein Objekt in der Nachbarschaft Ihres Anwesens und sucht zur Erweiterung des Portfolios ein geeignetes Objekt.“

München, im Spätsommer 2022, von Poll Immobilien zur Frohschammerstraße 21: „Immobilien in Ihrer Lage erfreuen sich derzeit einer großen Nachfrage. Vielleicht machen Sie sich schon Gedanken darüber, was Ihre Immobilie derzeit wert ist. Gerne bewerten unsere geprüften freien Sachverständigen für Immobilienbewertung kostenfrei Ihre Immobilie. (…) Übrigens: Sollte ein Verkauf für Sie aktuell schon infrage kommen, hätten wir bereits einen bonitätsgeprüften Interessenten, der sogar einen Liebhaberpreis zahlen würde.“

Wird fortgesetzt.

Fußnoten und Quellen

  1. Seite auf Kulturpark-Muenchen.de
Moloch München Eine Stadt wird verkauft

Nicht angemeldet > Anmelden