Moloch München Eine Stadt wird verkauft

KapitelChronologie 2020

Dezember 2020

D

Dezember 2020: Wer Arbeitsplätze sät, wird Bewohner und Verkehr ernten (1). Im Stadtbezirk 22 Aubing – Lochhausen – Langwied werden derzeit fast 330.000 Fahrkilometer am Tag gefahren. In 15 Jahren wird durch den neuen Ortsteil Freiham mit 30.000 Bewohnern und 7500 Arbeitsplätzen der Verkehr um weitere 50 Prozent wachsen. Das Planungsreferat untersucht nun Lösungen...

November 2020

N

November 2020: Wachstum und Zuzug brauchen Schulen. In Obersendling baut die LH München drei große Schulen mit Sporthallen, Schwimmhallen, Kindergärten etc.: an der Boschetsrieder-/Aidenbachstraße (fünfzügige Grundschule mit Zweifach-Turnhalle), an der Gmunder Straße (sechszügiges Gymnasium mit Dreifach-Turnhalle), an der Zielstattstraße...

Oktober 2020

O

Oktober 2020: Der Wachstumskrebs wuchert nach außen. Ein Analysehaus hat die vier größten deutsche Großstädte Berlin, Hamburg, Köln und München in Bezug auf gut erreichbare Vororte und günstige Wohnungspreise untersucht. Für München sind dies sich z. B. Althegnenberg (Fahrtstrecke ca. 48 Kilometer), Rohrbach bei Pfaffenhofen (ca. 52 km)...

September 2020

S

September 2020:Mitbauzentrale München. Am 13.9.2020 hat die Mitbauzentrale München zum „Tag der offenen Wohnprojekte“ eingeladen, ein Zusammenschluss von Genossenschaften, Baugemeinschaften und Vereinen. Es gab Führungen und Informationsveranstaltungen von 24 unterschiedlichen Projekten. Mitgemacht haben u. a. Genossenschaften aus dem Prinz-Eugen-Park in...

August 2020

A

August 2020: Neuer Leiter der Münchner Stadtplanung. Michael Hardi ist Nachfolger von Susanne Ritter, dazu einige Zitate aus einem SZ-Interview. [1] Zu 300.000 Bewohnern mehr in München bis 2040: „… wir können nicht wie im Mittelalter die Zugbrücke hochziehen und sagen: Wir sind voll, keiner darf mehr rein. Wir brauchen einen Diskurs, was wir aushalten und was...

Juli 2020

J

Juli 2020: CSU will Erdbeerwiese neu bepflanzen lassen. Die CSU-Fraktion im BA Pasing-Obermenzing bringt am 7.7.2020 den Antrag im BA ein, auf dem Erdbeerenfeld eine Blühwiese anzulegen und Obstbäume zu pflanzen. Das Erdbeerenfeld sei als Luftschneise und Grünzug wichtig und könne einen Beitrag zur Artenvielfalt leisten. [1] Juli 2020: Grüne und SPD wollen weiter SEM Nord...

Juni 2020

J

Juni 2020: Ende des Waldschlössls? An der Würmtalstraße 2, Ecke Fürstenrieder Straße, wurde ab 1904 das Gasthaus „Waldschlössl“ errichtet, ab 1908 kamen eine Bierhalle, eine Stallung und ein Eiskeller mit Remise hinzu, dazu ein Schlachthaus und eine Metzgerei. Später hieß das Restaurant „Fürstenegger“, zum Schluss...

Mai 2020

M

Mai 2020: Büschl-Hochhäuser höchstens halb so hoch. Anfang Mai meldete sich der Präsident der Bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung, Bernd Schreiber, und wies darauf hin, dass die beiden Hochhäuser die Blickachse von Schloss und Park Nymphenburg stören; die Hochhäuser dürften allenfalls 60 Meter hoch werden. Er bedauerte, dass die von der Stadt...

April 2020

A

April 2020: 2500 Bäume für Freiham-Nord. 2500 Bäume will die Stadtgartendirektion im ersten Realisierungsabschnitt in Freiham-Nord pflanzen. [1]Die andere Realität: Laut Bund Naturschutz werden jedes Jahr in München 2500 Bäume gefällt. April 2020: Mehr Bevölkerung braucht mehr Feuerwehren. Die Branddirektion des Kreisverwaltungsreferats ist seit sieben...

März 2020

M

März 2020:Neues von der Alten Akademie. Das Immobilienunternehmen Signa Prime Selection des österreichischen Milliardärs René Benko hat die Alte Akademie aus dem 16. Jahrhundert mit einer Renaissance-Fassade im September 2013 für 65 Jahre im Erbbaurecht vom Freistaat Bayern für 230 Millionen Euro erworben. Die Architekten des Umbaus, das Büro Morger Partner...

Februar 2020

F

Aktualisiert 19.7.2022 Februar 2020: Zuzug ohne Ende: ÖPNV ohne Ende (1). Die CSU-Fraktion im Rathaus beantragt den beschleunigten Weiterbau der U5 bis Pasing und Freiham und wünscht den Weiterbau bis Germering. [1] Februar 2020: Zuzug ohne Ende: ÖPNV ohne Ende (2). Stadtbaurätin Elisabeth Merk und OB Dieter Reiter (SPD) stellten am 30.1.2020 ein „Gesamtkonzept für...

Januar 2020

J

Januar 2020: Neue Großmarkthalle mit neuen Arbeitsplätzen. Der Großmarkthallenbetrieb wird sich im Sockelbereich abspielen. Über der baulichen „Überdeckelung“ werden Freiflächen und Büros mit etwa 40.000 bis 60.000 qm und etwa 2000 bis 3000 Arbeitsplätze entstehen. Die Stadt München hat einen Teil des Gesamtareals in Erbpacht an das...

Moloch München Eine Stadt wird verkauft

Nicht angemeldet > Anmelden